05.02.22

Klaus Eckel - Ich werde das gefühl nicht los - VERSCHOBEN

Achtung: die Veranstaltung wurde von 20.5.2021 auf 5.2.2022 verschoben!
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

 

2-G Plus bei Klaus Eckel am 5.2.2022 im AktivPark
Liebe Besucherinnen und Besucher!

Wir wollen Sie mit den nachfolgenden Informationen auf Ihren Besuch einstellen und vorbereiten, damit Sie einen entspannten, genussvollen und gleichzeitig sicheren Abend erleben können. Bitte planen Sie für Ihren Besuch auch etwas mehr Zeit als üblich ein und kommen Sie etwas früher zu dieser Vorstellung. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Mitwirken und Ihr Verständnis dafür!

Das Betreten ist nur für Personen mit einem Nachweis einer Impfung (auch bei Drittimpfung!) oder einem Nachweis einer Genesung und in beiden Fällen plus einem zusätzlichen gültigen PCR-Test möglich (Gültigkeit PCR-Test: 72 Stunden).

Sollten die entsprechenden Nachweise nicht vorliegen bzw. nicht vorgewiesen werden, darf ausnahmslos kein Zutritt gewährt werden.

PCR-Testangebote gibt es aktuell in öffentlichen Test-Standorten, Apotheken und als Gurgeltests für zu Hause. Je nach Auslastung der Labors kann die Auswertung der Tests 24 Stunden oder länger dauern. Wir ersuchen Sie daher, rechtzeitig einen Testtermin zu vereinbaren, da wir ohne gültigen PCR-Text leider aufgrund der gesetzlichen Vorgaben keinen Zutritt gewähren dürfen.
Alle näheren Informationen finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterooe.oesterreich-testet.at.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Vorstellungsbesuches verpflichtend

 

Zum Programm:

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Beginn: 19:30 Uhr

Karten gibt es ab sofort im Gemeindeamt St. Georgen/Gusen,
bei allen Raiffeisenbanken und Ö-Ticket Vorverkaufsstellen