19.11.17

„Es gibt kein Unheilbar“ Bruno Gröning

St. Georgen a.d. Gusen. Die ehemalige Kauffrau Gertrud Fischer litt seit einem Jahr ununterbrochen unter Schmerzen im mittleren Rückenbereich, in den Fingergelenken und in den Knien. 1995 ging sie zum Arzt, der Osteoporose im fortgeschrittenen Stadium feststellte. Therapien oder Medikamente halfen nicht, das Haus konnte sie nur mehr mit Stöcken verlassen.
Im April 1996 kam sie in Kontakt mit „Heilung auf natürlichem Weg“. Von Monat zu Monat verbesserte sich ihr Zustand, und eines Tages waren die Schmerzen ganz verschwunden. Frau Fischer kann jetzt wieder Bergwandern gehen. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel, denn sie können keine Osteoporose mehr finden.

In einem öffentlichen Informationsvortrag von Dr. med. C. Dölzlmüller  am 19. November um 15.00 Uhr im Aktiv Park 4222, Marktplatz 12, wird über das Thema „Heilung auf dem natürlichen Weg – medizinisch beweisbar“ referiert.
Es werden Heilungen von teils schweren körperlichen und seelischen Leiden, aber auch von Drogensucht vorgestellt. Der Arzt gehört der Medizinisch-Wissenschaftlichen Fachgruppe (MWF) des Bruno Gröning-Freundeskreises an.

Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.bruno-groening.org oder H. Mergeler, Telefon: 0664 7385 7438

Vortrag über „Ein neuer Weg zur Gesundheit von Körper und Seele“